PRO MUSICA MALLNITZ


  • Pro Musica Mallnitz
  • Pro Musica Mallnitz
  • Pro Musica Mallnitz
  • Pro Musica Mallnitz
  • Pro Musica Mallnitz



Musikfestspiele im Nationalpark Hohe Tauern

Wie gut sich Natur und Kultur ergänzen, beweist ,,Pro Musica Mallnitz".
Pro Musica Mallnitz bemüht sich seit 1988 erfolgreich um die Pflege der Klassischen Musik. Mit einem hochkarätigen Angebot an klassischen Konzerten hat sich Mallnitz über die Jahrzehnte konsequent zu einem Zentrum der Musik entwickelt. Die hohe Qualität des Dargebotenen wird durch ausgewählte Künstlerinnen und Künstler garantiert. Genießen Sie Kultur in der herrlichen Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern!







Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Titel ...

Wann: 29.12.2022

Beginn: 20:00 Uhr

Wo: Pfarrkirche Mallnitz

Emmanuel Tjeknavorian & friends

Emmanuel Tjeknavorian - Violine
Anna Morgoulets - Violine
Marinus Kreidt - Viola
Wilhelm Pflegerl - Violoncello
Kiron Atom Tellian - Klavier

Werke von Mozart, Brahms Moszkowski

Wann: 02.01.2023

Beginn: 17:00 Uhr

Wo: Tauernsaal Mallnitz

34. Neujahrskonzert für Mallnitz

Zalodek Ensemble Wien

Mitglieder der Wiener Philharmoniker

Laura Olivia Spengel, Mezzosopran

Walzer, Tänze und Arien von Strauß, Lanner, Ziehrer, u.a.

Pro Musica Mallnitz

Eintrittspreise

Kammermusikkonzerte

Eintritt:€ 20,-

Vorverkauf:€ 18,-

Orchesterkonzerte

Eintritt:€ 28,-

Vorverkauf:€ 25,-

Neujahrskonzert

Eintritt:€ 28,-

Vorverkauf:€ 25,-

* Jugendliche und Studenten halber Preis // Kinder bis 15 frei



Abonnement – die Geschenkidee

5 verschiedene Konzerte nach Wahl € 75,–

Abos an der Abendkasse erhältlich!


Kartenvorverkauf

Info und Buchungscenter Mallnitz, Raiffeisenbank Mallnitz, Info und Buchungscenter Obervellach








pic_bottom
Förderprojekt „Pro Musica Mallnitz"

Pro Musica Mallnitz ist ein Verein, der sich seit 1988 erfolgreich um die Pflege der Klassischen Musik bemüht. Mit einem hochkarätigen Angebot an klassischen Konzerten will sich Mallnitz weiter zu einem Zentrum der Musik entwickeln und den Menschen der Region aber auch allen Touristen ein attraktives Zusatzangebot anbieten. Die hohe Qualität des Dargebotenen soll durch ausgewählte Künstler garantiert werden. So konzertierten hauptsächlich Musiker der namhaftesten österreichischen Orchester, darunter Mitglieder der Wiener Philharmoniker und des Radio Symphonieorchesters Wien oder des Kärntner Symphonieorchesters sowie zahlreiche internationale Solisten. Im Rahmen der Konzertreihe Pro Musica Mallnitz finden in den Sommermonaten jeweils neun bis zehn Konzerte statt. Der Schwerpunkt liegt dabei in den Monaten von Mitte Juli bis Anfang September, mit wöchentlich einem Konzert. Zusätzlich gibt es um die Jahreswende noch zwei weitere Konzerte. Die Konzerte finden in der akustisch hervorragenden Mallnitzer Pfarrkirche, bzw. im Tauernsaal statt. Das Projekt „Pro Musica Mallnitz" wird im Programm für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.2.1 - gefördert. Der Förderbetrag von rd. € 13.600,00 setzt sich aus Mitteln von Bund, Land und Europäischer Union zusammen.


Europäische Union Fördergebende Bundes- und Landestellen


Union // Förderung